Dr. med. dent. Dominikus Rupprecht M.Sc. M.Sc.
Zahnarzt

Master of Science in Oral Implantology (DGI),
Master of Science in Oraler Implantologie und Parodontologie

Fortbildungen

03. – 04. November 2017
DGI-Masterstudiengang
Modul 4: Regenerative und plastische Parodontaltherapie
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. A. Sculean, Prof. Dr. R. Rößler, Ludwigshafen

25. Oktober 2017
Autologe Knochentransplantate - noch zeitgemäß? - Neue Optionen mit Keramikimplantaten
Dr. med. dent. Thomas Kettner, Sulzberg, Dr. Christoph Hesse, Dachau

13. Oktober 2017
Notfallmanagement in der Praxis
Johanniter, Praxis Dr. Rupprecht

07. - 08. April 2017
DGI-Masterstudiengang
Modul 3: Parodontologie, Funktion und Ästhetik
Dr. Josef Diemer, Mannheim

3. - 4. März.2017
DGI-Masterstudiengang
Modul 2: Wechselwirkungen zwischen parodontalen und systemischen Erkrankungen
Prof. Dr. James Deschner, Bonn

3. Februar 2017 - 4. Februar 2017
Goldstandard autologer Knochen: Die Khoury-Schalentechnik - Grundlagen und Details in Theorie und Anwendung
Kempten

24. November 2016 - 26. November 2016
DGI Kongress Hamburg

11. November 2016 - 12. November 2016
Parodontale Regeneration - Das perfekte Konzept

16. März 2016
Langzeiterfolge in der Implantologie – Was funktioniert zuverlässig in Prothetik und Chirurgie
Dr. Masur, Kempten

1. Dezember 2015
Zeit-, Termin- und Praxismanagement
Joachim Brandes, Kempten

26.-28. November 2015
Gemeinschaftstagung DGI, ÖGI, SGI

Wien

7. Oktober 2015
Update Knochenaugmentation – Neues und Bewährtes für die Praxis
Dr. Goran Benic, Zahnärztlicher Arbeitskreis, Kempten

10. Juli 2015
Notfallmanagement in der Praxis
Johanniter, Praxis Dr. Rupprecht

17. Juni 2015
Orale Antikoagulation in der Zahnheilkunde
PD Dr. Armin Imhof, Zahnärztlicher Arbeitskreis, Kempten

11. – 13. Dezember 2014
Arbeitskurs: Hart-und Weichgewebemanagement

Dr. Schlee, Berlin

14. April 2014
Kinderzahnheilkunde
Praxisinterne Fortbildung, Dr. U. Salomon

29. – 30. November 2013
DGI-Masterstudiengang
Präsentation Masterthesis, Abschlussprüfung, Frankfurt

10. – 12. Oktober 2013
DGI-Masterstudiengang
Augmetation 4: Alveolarfortsatz-Distraktion, andere augmentative Therapien
und Differentialtherapien
Prof. Dr. Dr. Joachim Zöller, Köln

27. – 29. Semptember 2013
DGI-Masterstudiengang
Prothetik 4: Vermeidung und Therapie prothetischer Komplikationen
Prof. Dr. N. Behneke, Mainz

20. – 22. Semptember 2013
DGI-Masterstudiengang
Augmentation 3: Sinusbodenelevation, Auf- und Anlagerungsosteoplastik, Beckenkammtransplantat
Prof. Dr. Dr. Schmelzeisen, Freiburg

26. – 28. Juli 2013
DGI-Masterstudiengang
Endodontie – Parodontologie – Implantologie: Was? – Wann? – Wo?
Dr. Diemer, Dr. Rößler, Ludwigshafen

15. – 18. Juli 2013
DGI-Masterstudiengang
Hospitation und Supervision
Dr. Schmidinger, Herrsching

7. – 9. Juni 2013
DGI-Masterstudiengang
Planung und Therapie von komplexen Fällen
Prof. Dr. M. Yildirim, Prof. Dr. G. Gómez-Román, Düren

3. – 5. Mai 2013
DGI-Masterstudiengang
Funktion und Ästhetik
ZA H. Dieterich, Winnenden

19. – 21. April 2013
DGI-Masterstudiengang
Weichgewebs-Management und Parodontologie 2:
Freie Transplantate, Gingivaformer und Mikrochirurgie
Dr. G. Iglhaut, Memmingen

8. – 10. März 2013
DGI-Masterstudiengang
Teilbezahnter Kiefer
Dr. K.-L. Ackermann, Filderstadt

17. – 23. Februar 2013
DGI-Masterstudiengang
Case Studies, Präsentation Masterthesis und eigener Fälle

7. – 9. Dezember 2012
DGI-Masterstudiengang
Vermeidung und Therapie chirurgischer Komplikationen
Prof. Dr. Dr. P. Tetsch, Münster

29. Juni – 1. Juli 2012
DGI-Masterstudiengang
Notfallmedizin, Sedierung, Dokumentation und Projektarbeit
Prof. Dr. Dr. H. Terheyden, Kassel

5. – 6. Mai 2012
DGI-Masterstudiengang
Fotografische Dokumentation und Präsentationstechnik
Dr. W. Bengel, Heiligenberg

30. März – 1. April 2012
DGI-Masterstudiengang
Wissenschaftliches Arbeiten, Vortrag und Präsentation, Themenfindung für die eigene Projektarbeit und die Master-Thesis
Prof. Dr. Dr. H. Terheyden, Kassel

10. März 2012
Bone Management
Thema Bone Spreading vs. Knochenblock Möglichkeiten und Grenzen beider Verfahren, Weichgewebsplanung – Schnittführung, Deckung nach horizontalem Volumengewinn, Risikomanagement – Vermeidung von Misserfolgen, Workshop am Tierpräparat, Live-OP
Dr. Claudio Cacaci, Dr. Peter Randelzhofer, Pullach

9. März 2012
„Notfallmanagement in der Praxis“
Basismaßnahmen, Algorithmus – Auffinden einer bewusstlosen Person, Basic cardiac life support nach AHA-Standard, Fallbeispiele – Anaphylaktische Reaktion, Schock
Robert Weicker, Lindenberg

21. – 22. Februar 2012
DGI-Masterstudiengang
Hospitation
Dr. Schmidinger, Herrsching

13. – 15. Januar 2012
DGI-Masterstudiengang

Augmentation 1: Gesteuerte Knochenregeneration, Knochenersatzmaterialien, Membranen, PRP
Fuerteventura
Prof. Dr. J. Becker, Düsseldorf

7. Januar 2012
Privatabrechnung nach neuer GOZ 2012
Renata Jung, Germering

26. November 2011
DGI-Masterstudiengang
Einführung in den Masterstudiengang
Prof. Dr. Dhom, Prof. Dr. Becker, Prof. Dr. Schwarz, Prof. Dr. Zöllner, Dr. Iglhaut, Dresden

26. Oktober 2011
Durchführung der Röntgenverordnung
Bescheinigung über die erforderliche Fachkunde im Strahlenschutz
Dr. Michael Rottner, München

14. & 15. Oktober 2011
Curriculum Implantologie
Komplexe Implantat-prothetische Rehabilitation unter funktionellen und ästhetischen Aspekten
Dr. S. Schmidinger, Regensburg

13. Mai 2011
Curriculum Implantologie
Prof. Dr. Murat Yildirim, Münster

6. & 7. Mai 2011
Curriculum Implantologie
„Implantologie vs. Parodontologie vs. Endodontie – Das Spektrum der Implantologie Hardware“
Dr. J. Diemer, Frankfurt

11. & 12. Februar 2011
Curriculum Implantologie
Augmentation II
Prof. T. Reichert, Regensburg

28. & 29. Januar 2011
Curriculum Implantologie
Indikationsbezogene Diagnostik und Planung
Dr. R. Masur, München

21. Januar 2011
„Die Kunst, Patienten als Gäste zu behandeln“
Themen: Bedürfnisse der Patienten erkennen und erfüllen – Der Weg zur Wohlfühlpraxis – Der gute Ton am Telefon – Terminvergabe mit System – Ihre Sprache spricht für Sie: positiv formulieren – Patienten an der Rezeption herzlich willkommen heißen – Begeisterung auf andere Menschen übertragen
Dipl.-Germ. Karin Namianowski, Lindenberg

29. & 30. Oktober 2010
Curriculum Implantologie
Implantate und Zahnersatz
Prof. Dr. N. Behneke, Mainz

27. Oktober 2010
Digitale Volumentomographie für Zahnärzte 2
Spezialkurs im Strahlenschutz und Sachkundenachweis
PD Dr. Margrit-Ann Geibel, Biberach

17. & 18. September 2010
Curriculum Implantologie
Augmentation I
Dr. S. Steckeler, Nürnberg

20. Juli 2010
Digitale Volumentomographie für Zahnärzte 1
Spezialkurs im Strahlenschutz und Sachkundenachweis
PD Dr. Margrit-Ann Geibel, Biberach

7. & 8. Mai 2010
Curriculum Implantologie
Weichgewebsmanagement
Dr. M. Stimmelmayer, Nürnberg

23. & 24. April 2010
Curriculum Implantologie
Integration der Implantation in der Praxis und das Einzelzahnimplantat
Dr. D. Weng, Nürnberg

19. März 2010
„Notfallmanagement in der Praxis“
Basismaßnahmen, Algorithmus – Auffinden einer bewusstlosen Person, Basic cardiac life support nach AHA-Standard, Fallbeispiele – Anaphylaktische Reaktion, Schock
H.-H. Hellweg, Lindenberg

26. & 27. Februar 2010
Curriculum Implantologie
Implantologie in der zahnärztlichen Praxis
Dr. S. Schmidinger, München

28. Oktober 2009
Die digitale Volumentomographie – neue Horizonte in Diagnostik
und Therapie

Dr. Thomas Kettner, Dr. Philipp Renner MSc, Steffen Rothacher, ZTM, Sulzberg

17. Oktober 2009
Implantationskurs an Humanpräparaten, Anatomische Grundlagen – Live-Demonstration – Übungen an Humanpräparaten
Prof. Dr. Klaus-U. Benner, Dr. med. dent. Manfred Sontheimer, München

15. Januar 2009
PZR Update für Prophylaxeprofis
Regina Regensburger, Burgau

14. November 2008
Prothetische Aspekte des Straumann Bone Level Implantat-Systems
Dr. Georg Neubauer, Ravensburg

13. Juli 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Restaurative Versorgung bei marginaler Parodontitis
Prof. Dr. M. Kern, eafz der BLZK GmbH

13. Juli 2007
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
Hands-On Planung, Schnitt-Techgnik, Implantatsetzung, Nahttechnik
Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK), Dr. Micheal Rottner, München

22. Juni 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Mukogingivale und Plastisch-parodontale Chirurgie
Prof. Dr. H. H. Topoll, eafz der BLZK GmbH

21. Juni 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Misserfolge in der Parodontitistherapie
Prof. Dr. A. Mombelli, eafz der BLZK GmbH

10. Mai 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Furkationsbefall und intraossäre Knochendefekte
Dr. H.-D. John, eafz der BLZK GmbH

4. Mai 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Endo-Paro-Probleme und Furkationsbefall
Prof. Dr. C. Löst, eafz der BLZK GmbH

27. April 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Lappenoperationen
Prof. Dr. Th. Flemming, eafz der BLZK GmbH

26. April 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Befunderhebung und nichtchirurgische Parodontitistherapie
Prof. Dr. R. Hickel, Dr. M. Folwaczny, Dr. P. Wöhrl, eafz der BLZK GmbH

10. Februar 2007
Kompaktkurs Paradontologie
Demonstrationskurs mit praktischen Übungen – Physiologie und Pathologie des Parodontiums
Prof. Dr. U. Schlagenhaut, eafz der BLZK GmbH

2. Februar 2007
Camlog Biotechnologics
Hands-On Planung, Schnitt-Techgnik, Implantatsetzung, Nahttechnik
Dr. Ramin Zarrinbal, Lindenberg

5. Juli 2006
Teilnahme am Präventionsmodell zur arbeitsmedizinischen und
sicherheitstechnischen Betreuung der Zahnarztpraxis

Rote Ästhetik – Weichgewebsmanagement um Zähne und Implantate im
ästhetischen Bereich
Dr. Ing. Dr. med. Bernhard Drüen, Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK), München

11. Februar 2006
Implantologie mit praktischen Übungen und prothetischer Versorgung
Rote Ästhetik – Weichgewebsmanagement um Zähne und Implantate im ästhetischen Bereich
Dr. Dr. Claus Neckel, Implantat Innovations Deutschland, Passau

27. Januar 2006
Kompaktkurs Paradontologie
Rote Ästhetik – Weichgewebsmanagement um Zähne und Implantate im ästhetischen Bereich

Prof. Dr. Markus Hürzeler , eafz der BLZK GmbH12.&13. November 2004
Paradontologie für Fortgeschrittene – Plastische Paradontalchirurgie
Prof. Dr. H. H. Renggli, European Dental Association – EDA

22. Oktober 2004
Notfallmanagement
Medizinisches Trainings- und Bildungszentrum Kempten GmbH

20. – 22. Mai 2004
Moderne ästhetische Paradontaltherapie in Theorie und Praxis
Prof. Dr. H. H. Renggli, European Dental Association – EDA, Schwabach


Dr. Dominikus Rupprecht



Artur Logo

Werbeagentur: artur Kommunikationsdesign Nürnberg